93 Jahre erfolgreiche Firmen - & Familiengeschichte

RUdolf WEnzel GroßAuheim

 

Ein Familienunternehmen zwischen Tradition und Innovation.

 

 

Wer wir sind:

Wir sind ein mittelständiges Unternehmen, das mittlerweile in der 3. Generation geführt wird.

Seit 1957 befindet sich unser Betriebsgelände in der Benzstr.1 in Hanau und wurde fortlaufend vergrößert und modernisiert.

 

In unseren Abteilungen beschäftigen wir ausschließlich hochqualifizierte Facharbeiter, darunter Metallbauer, Techniker, Maschinenbauingenieure, Betriebswirte und kaufmännische Angestellte. Außerdem nutzen wir die Möglichkeit in den kaufmännischen Berufen, sowie Metallbauer (Konstruktionstechnik) auszubilden.

 

Seit 1973 sind wir in der Handwerksrolle bei der Handwerkskammer Wiesbaden eingetragen. Außerdem sind wir seit wir seit Jahrzehnten Mitglied der Metallinnung Hanau Seit 2011 ist Thomas Wenzel zusätzlich in die Fußstapfen seines Vaters getreten und fungiert als Obermeister der Metallinnung Hanau und Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft.

 

Auf Grund unserer Größe sind wir flexibel genug um auf die aktuellen Marktanforderungen und die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und diese effektiv und effizient zu erfüllen.

Woher wir kommen:

1925 Wilhelm Wenzel gründet die Schlosserei in der Paulsgasse in Großauheim.

 

1947 Nach dem Tod von Wilhelm Wenzel übernehmen seine beiden Söhne Rudolf und Albert die Schlosserei.

 

1955 Rudolf Wenzel übernimmt die alleinige Betriebsführung.

 

1957 der Firmensitz wird auf das heutige Betriebsgelände Benzstr.1 verleget.

 

1973 wird die Firma in eine GmbH „RUWEGA - Metall GmbH“ umgewandelt. Mit Rudolf Wenzel als Geschäftsführer.

 

seit 80er Jahren sind auch die drei Kinder von Rudolf Wenzel in der GmbH beschäftigt. Rudolf Wenzel jun. als technischer Leiter des Silo- und Anlagebaus. Ursula Wenzel-Hauke  mit der Aufgabe der kaufmännischen Leitung und Thomas Wenzel als technischer Leiter der Profil- und Blechbearbeitung.